Weihnachten ist ... - Die Botschaft auf dem Weihnachtsmarkt


Direkt zum Seiteninhalt

Gottesdienste

Ideen rund um die Karten

Thematische Gottesdienste
und Anlässe in Kirchengemeinden /

Kirchlichen Einrichtungen


Zielgruppen
Haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen, die z.B. im Liturgieausschuss oder anderen Gottesdienstvorbereitungsteams tätig sind.
Menschen, die während der Advents- und Weihnachtszeit liturgische Feiern aber auch spirituelle Erfahrungsräume (be-)suchen oder sich öffnen für geistliche Impulse.

Intention
Mit konkreten Vorschlägen zur Vorbereitung von Gottesdiensten mit Erwachsenen aber auch Familien soll dazu ermutigt werden, in den Gemeinden mit einfachen Mitteln auf die Ankunft des Gottessohnes in der Welt einzustimmen und die vielfältigen Aspekte der Botschaft von Weihnachten in den Blick zu nehmen. Die Memocards lassen sich als Gedankenimpulse innerhalb von Gottesdiensten oder bei Treffen/Sitzungen einsetzen oder können auch an entsprechenden Stellen in kirchlichen oder spirituellen Räumen zum Mitnehmen ausgelegt werden.

Medien
Neun verschiedenfarbige Memocards „Weihnachten ist...“
Gottesdienstvorlagen (Download), die von Gemeinden erarbeitet wurden.

Anlässe

  • Bei Roratefeiern, Adventsandachten oder meditativen Gottesdiensten

In der Vielfalt besonders gestalteter liturgischer Feiern während der Advents- und Weihnachtszeit kann mithilfe der Memocards der Fokus auf einzelne Aspekte der weihnachtlichen Botschaft gerichtet werden. Zwei in der Kirchengemeinde Köngen entwickelte „Ruhepunkte im Advent“ regen zur Entwicklung eigener Modelle an.

  • Im Sonntagsgottesdienst

Die Themen und Impulse der Memocards können in einer Einleitung oder Predigt zum Thema gemacht werden. Ein exemplarisches Beispiel für den Schlussteil einer Predigt steht als Download zur Verfügung.

  • In Räumen der Stille

Die Memocards können als „stille Impulse“ ausgelegt werden in adventlichen Räumen der Stille, Meditationsräumen, in Kirchen und Kapellen, kirchlichen Einrichtungen, Tagungs- oder Exerzitienhäusern.

  • In Sitzungen und anderen Zusammenkünften

Die geistlichen Impulse z.B. im Kirchengemeinderat oder anderen Ausschüssen lassen sich mit den Themen der Memocards gestalten. Des Weiteren können diese auch als Gedankenanstoß bei thematischen Elternabenden im Rahmen der Sakramentenkatechese oder im Kindergarten eingesetzt und verteilt werden.

Materialien und weitere Anregungen
Memocards: siehe Bestellformular im Anhang der Arbeitshilfe
Die „Ruhepunkte im Advent“ ( Gewinn/ Versteckspiel), ein Gottesdienst zum Sinn von Weihnachten und der „Schlussteil einer Predigt“ stehen zum Download auf der Homepage zur Verfügung.
Gerne ergänzen wir das Angebot durch Ihre eigenen Modelle!


Maria Riedl/Annegret Hiekisch


Home | Ideen rund um die Karten | Ideen für den Hl. Abend | Projektidee | Material | Bonifatiuspreis | Aktionen 2011 | Archiv | Service | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü






























Besucherzähler Manipulieren